Löschen des System-Cache des Samsung Galaxy S3

Das Löschen des System-Cache des Samsung Galaxy S3 hat eine Reihe von Vorteilen, nicht zuletzt eine Steigerung der Leistung und Stabilität. Wenn Sie Probleme mit Ihrer Galaxy S3 haben, wenn sie nicht richtig funktioniert oder wenn Anwendungen abstürzen, dann ist es eine gute Lösung, den System-Cache zu löschen. Hier ist also unser Leitfaden, wie man den Cache auf der Galaxy S3 leert.

Bitte beachten Sie:

Dies hat keinen Einfluss auf das, was Sie auf dem Gerät installiert oder gespeichert haben, und löscht keine Ihrer persönlichen Daten, dies gilt nur für die App- und System-Caches. Caches sind gespeicherte Daten auf dem Telefon, die es Apps ermöglichen, schneller zu laden – wie z.B. Daten auf Standby zu stellen, bis Sie sie wieder benötigen – oder andere temporäre Systemdateien, wie sie beim Herunterladen aus dem Play Store auftreten. Das Löschen von zwischengespeicherten App-Daten bedeutet einfach, dass die App die Daten neu laden muss, so dass Apps etwas langsamer sein können, um bei der ersten Verwendung wieder neu zu starten. Das Löschen von System-Caches ist wie das Leeren des Temp-Ordners Ihres PCs.

Wie man das Samsung Galaxy S3 beschleunigt

„Was ist das? Es kann tatsächlich mein Gerät verlangsamen?“ In gewisser Weise, ja. Zuerst wird es etwas langsamer gehen, aber der ultimative Vorteil ist, dass Anwendungen, die sich vorher unregelmäßig verhalten haben, eher wieder normalisiert werden, und weniger unbenutzte Anwendungen werden in einem temporären Zustand sitzen und unnötig Speicher verbrauchen. Puh, froh, dass wir das geklärt haben.

Wie man die Galaxy S3 auf Werkseinstellung zurücksetzt, um die Leistung zu verbessern.
Wie man den System-Cache auf der Galaxy S3 leert:
Schalten Sie Ihre Galaxy S3 aus.
Halten Sie die Tasten Home und Volume Up gedrückt.
Halten Sie die Ein-/Aus-Taste gedrückt, während Sie die anderen Tasten noch gedrückt halten.
androidpit galaxy s3 recovery boot loader
Halten Sie die drei Tasten wie im obigen Bild gedrückt und lassen Sie sie los, sobald sie eingeschaltet werden. / © ANDROIDPIT

Sobald Sie das Samsung-Logo sehen, lassen Sie alle Tasten los.
Drücken Sie die Taste Volume Down, um zur Registerkarte „wipe cache partition“ zu gelangen.
androidpit galaxy s3 recovery boot loader 2
Halten Sie die Lautstärketaste gedrückt, bis „Cache Partition löschen“ markiert ist. / © ANDROIDPIT
Sobald es markiert ist, drücken Sie die Netztaste, um es auszuwählen.
Drücken Sie auf der nächsten Seite die Taste Volume Down, um „yes“ zu markieren, und drücken Sie die Power-Taste, um sie auszuwählen.

androidpit galaxy s3 recovery boot loader cache
Drücken Sie die Taste Volume Down, bis „Wipe Cache“ markiert ist. / © ANDROIDPIT
Warten Sie einige Sekunden, bis das Telefon die Daten gelöscht hat.
Drücken Sie auf der nächsten Seite die Ein-/Aus-Taste, um „System jetzt neu starten“ auszuwählen.
Warten Sie, bis Ihr Handy neu gestartet wurde.
Na also! Ihr System-Cache sollte sauber gelöscht werden, so dass Sie ein viel flüssigeres Smartphone-Erlebnis haben. Wenn Sie mit Ihrer Wiederherstellung auch den Dalvik-Cache löschen können (z.B. unter Erweitert in CWM), dann löschen Sie auch das. Besuchen Sie unseren Galaxy S3 Tipps und Tricks Artikel, wenn Sie weitere Ideen zur Verbesserung des S3 wünschen und besuchen Sie unser AndroidPIT Forum, wenn Sie irgendwelche Probleme haben.